Loading…

Bildungs(d)rahmen: Goethe’s Reineke Fuchs spricht über Tagespolitik, Menschen und Wölfe!

Als ich neulich spazieren war, habe ich auf einem Feldweg Reineke Fuchs getroffen. Er wirkte bedrückt. Er lud mich ein, ihn auf dem Weg zum Hofe des Königs zu begleiten. Wir sprachen über dieses und jenes. Nach dem obligatorischen Smalltalk – wir hatten uns lange nicht gesehen – kamen wir auf die politischen Tagesaktualitäten zu sprechen und Reineke begann mit einer Analyse des Klimas, in welchem sich politische Bildung entfalten soll. Schon nach den ersten Worten des Fuchses wurde mir klar, dass hier universelle Wahrheiten ausgesprochen werden würden. Es geht um Öffentlichkeit, Gaffermentalitäten, um Hobbes und des Menschen Wolf, um die Kirche, um Humanismus und Geld, um Macht und Machterhalt… Also habe ich meine  Smartphone gezückt und den „Record“ Button gedrückt:

Schreibe einen Kommentar