Loading…

Monster Internet – Foucault und das Digitale

Und wieder das Rad nicht neu erfunden; dafür aber darüber gelesen – in einer APuZ Ausgabe der Bundeszentrale für politische Bildung. Foucault spricht in einem abgedruckten Vorlesungs-Manuskript über das Monster und entwickelt unbewusst eine starke Internet-Metaphorik. Im folgenden nun der modifizierte Text Foucaults (zum Original geht’s hier). Der Begriff des Internets ist im wesentlichen ein […]

Textsex – Etherpads als Methode in der (politischen) Bildung.

Bevor wir zur Methode kommen… ein bisschen Grundsatzbau: Das kollaborative dokumentieren ist beim ersten Mal eine Herausforderung. Wir sind es gewohnt, dass Texte im „Allein“ entstehen und nicht oder nur selten im „Zwischen“. Das mehrere Autoren einen Text gemeinsam schreiben stellt daher viele Menschen vor eine große Herausforderungen. Auf einmal sind wir mit unseren Gedanken […]

Das Web Kids‘ Manifesto / Crosspost

Das Webkids Manifesto des polnischen Bloggers Piotr Czerski. Die vielleicht grundsätzlichste Beschreibung der Lebenswirklichkeiten unserer und kommender Generationen an den Grenzen zwischen Analog und Digital. Hier nochmal der ganze Text, so wie er in einer polnischen Tageszeitung abgedruckt wurde – aus purer Benutzerfreundlichkeit in der englischen Fassung. Bekanntheit erlangte der Text durch die „Weiterverwertung“ u.a. […]

tumblr und pornographische Bildmacht

The parts that then transmitted joy are now reserved and cold and coy. -Gavin Ewart „Ending“ In seinem Gedicht „Ending“ zeichnet Gavin Ewart Geschlechtsteile poetisch und auch tumblr nutzt phallische Bildmacht, um dem Nutzer zu sagen was von ihm erwartet wird bzw. was er zu erwarten hat. Die meisten Menschen erkennen einen erigierten Penis, wenn […]

von der digitalen Arroganz

Ich plane von der anderen Seite des digitalen Pferdes zu fallen. Ob das nun die linke oder die rechte Seite des Pferdes ist, das hängt wahrscheinlich davon ab, ob man vor dem Pferdearsch steht oder dem Gaul ins Maul schaut. Die Lobpreisungen des Netzes mögen alle wahr und richtig sein – die Hierachien scheinen zu […]

Die Wahrheiten über Twitter.

An dieser Stelle ein paar Wahrheiten(!) über ein soziales Netzwerk. Folgende Gedanken sind unfehlbar und absolut wahr – immer! Auf Twitter hört sich jeder am liebsten selbst reden. Twitterer infizieren sich gegenseitig mit dem „Ego Tripper“ Während Liquid Feedbacker den Beginn der Transparenz und das Ende des Filz verkünden, organisiert sich Twitter streng hierarchisch. Hier […]

Entmachtung im eigenen Blog – Guestblogging für den Perspektivwechsel

Revolution! Dieses Blog schafft seinen „Chef“-Autoren ab. In Zukunft wird dieses Blog durch interessante Menschen aus dem Internetz ergänzt und bereichert. Ziel sind Perspektivwechsel, Vielfalt und Austausch. Die Themen sind grundsätzlich von den Gastautor_innen frei gewählt (die Methodik natürlich auch Podcasts, Videos Präsis etc.), kommen aber – aller Wahrscheinlichkeit nach – aus den erweiterten Themenspektren […]

(imaginäre) Öffentlichkeit, Stürme aus Scheiße und die Schweigespirale

Der Umgang mit der öffentlichen Meinung ist / muß ein Thema für all jene sein, die im Internet publizieren – unabhängig von inhaltlichen Schwerpunkten. Es gibt Menschen, die publizieren sich in der Regel selbst. Andere publizieren (tages-)aktuelle Inhalte (oder das was sie dafür halten). Eins haben alle gemeinsam: Sie produzieren für ein Publikum. Damit stellt […]