Loading…

Snapchat vs. Plag – (k)ein Vergleich

Über Snapchat reden im Moment alle. Und das nervt. Als wäre das Netzwerk etwas grundlegend Neues. Dabei gibt es Snapchat schon seit 2011. Damals vor allem mit vielen Pimmeln und vielen anderen geschmackvollen (audio-)visuellen XXX-Einlassungen. 2013 dann ein großes Datenleck und jetzt nutzen es Jugendliche weltweit. Und auch viele Erwachsene – mit großer Begeisterung. Über die Nutzung […]

Replik „Vertigo by Prezi“: Mediendiaktik vs. Polylux-Modus

Nachdem der @karstenlucke und ich einen Artikel zum Thema „Präsentationen mit Prezi – Alternativen zu PowerPoint, Keynote & Co.“ für pb21 geschrieben hatten, blieben Reaktionen nicht aus. Einige dieser Reaktionen sind deshalb erwähnenswert, weil sie verdeutlichen , dass wir auf dem Weg sind den „Leitmedienwechsel“ / „edushift“ / medialen Paradigmenwechsel zu verschlafen. In der Facebookgruppe […]

Leidenschaft, politische (Jugend-)Bildung und eine Photosession

Die Idee war: Eine Internationale Jugendbildung bezieht Stellung zu 60 verschiedenen Fragestellungen (Netzpolitik, Demokratie, Freiheit, Transparenz, Digitalität, Online Identität etc.) – ohne Worte! Nur in Bildern. Das Ziel: Die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit aktuellen (politischen) Fragestellungen. Das komplette Ballett auf dem Projektblog Impulse12 (Die Frage auf die die Jugendlichen in den Bildern antworten befindet sich immer links […]

Closed Shop vs. Opendata – die Netzelite fängt an sich selbst zu genügen

Vor kurzem klagte Sascha Lobo auf S.P.O.N über das elitäre Gehabe der deutschen Internetszene (zum Artikel). Er hat damit nicht unrecht und ich habe mich in vielen seiner Beobachtungen selbst wiedergefunden.Was jedoch ist die Konsequenz aus diesen Beobachtungen? Die Konsequenzen von exklusiven Gruppendynamiken werden nur grob umrissen. Auf Twitter-Misanthropentum und elitären Sarkasmus will ich gar […]